LANDWIRTSCHAFTLICHE

BUCHSTELLE

Steuerberater,  können auf Antrag berechtigt werden, die Bezeichnung „Landwirtschaftliche Buchstelle“ zu führen, wenn sie eine besondere Sachkunde auf dem Gebiet der Hilfeleistung für land- und forstwirtschaftliche Betriebe im Sinne des Bewertungsgesetzes haben (§ 44 Abs. 1 StBerG). Die „Landwirtschaftliche Buchstelle“ ist eine amtlich verliehene Bezeichnung, die gem. § 161 StBerG geschützt ist und nur in Verbindung mit der Berufsbezeichnung geführt werden darf. 

Wir bieten ihnen in diesem Zusammenhang folgende Dienstleistungen an:

  • Die Verleihung der Berechtigung erfolgt durch Ausstellung einer Urkunde durch die Steuerberaterkammer, in deren Kammerbereich der Antragsteller seine berufliche Niederlassung hat.

  • Steuerberatungsgesellschaften, Vereine im Sinne des § 4 Nr. 8 StBerG, Körperschaften des öffentlichen Rechts (§ 4 Nr. 3 StBerG) und Personenvereinigungen im Sinne des § 4 Nr. 7 StBerG sind befugt, die Bezeichnung „Landwirtschaftliche Buchstelle“ zu führen, wenn ein gesetzlicher Vertreter/Leiter als natürliche Person berechtigt ist, diese Bezeichnung als Zusatz zur Berufsbezeichnung zu führen.

  • Die Befugnis zur Führung der Bezeichnung „Landwirtschaftliche Buchstelle“ wird in das Berufsregister der Steuerberaterkammer eingetragen; sie erlischt kraft Gesetzes zeitlich mit dem Erlöschen, der Rücknahme oder dem Widerruf der Bestellung.

  • Gewinnermittlung durch Bilanzierung oder Einnahmen-Überschussrechnung

  • Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen

  • Umfassender Service der Buchführung bei Gewinnermittlung durch Bilanzierung sowie Mithilfe bei der Eigenerstellung

  • Erstellung von Jahresabschlüssen bei Bilanzierung

  • Anlagenbuchführung bzw. Erstellen von Anlagenverzeichnisse

  • Durchführung und Abwicklung der besonderen Durchschnittssatzbesteuerung nach § 24 UStG

  • Beratung in branchenspezifischen Steuerfragen, Erstellung der Steuererklärungen und Berechnungen

  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen und umfangreiche Beratung

  • Information und Beratung zu sämtlichen Investitions- und Finanzierungsfragen

  • Unterstützung bei der Erlangung von Finanzmittel

  • Durchführung von Unternehmensanalysen

  • Beratung über strategische Ausrichtung des Unternehmens

  • Erarbeitung von kurz- und langfristigen Unternehmenszielen